www.nettime.org
Nettime mailing list archives

<nettime-ann> [event] imPACT05 - Territorien der Tauschung / Tracing Tra
info {AT} cznrw.de on Fri, 23 Sep 2005 09:11:39 +0200 (CEST)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

<nettime-ann> [event] imPACT05 - Territorien der Tauschung / Tracing Translation 30.10.-2.11.2005; PACT Zollverein, Essen


English Version see below

imPACT 05 ? Territorien der Täuschung
Ein interaktives Symposium in 3 Episoden an 3 Tagen

30. Oktober ? 02. November 2005
bei PACT Zollverein, Choreographisches Zentrum NRW, Essen

XAVIER LE ROY (F / D)
ANTONI MUNTADAS (ES / US)
MIRANDA PENNELL (GB) and
JOHN SMITH (GB)

* die FRAGESTELLUNG

Eingeladen sind drei herausragende Künstler/-duos, in deren Arbeiten
Räume,
Interventionen, Grenzen und Reichweiten der darstellenden und bildenden
Künste neu ausgelotet werden. Xavier Le Roy (F/D), Antoni Muntadas
(ES/US)
und Miranda Pennell/John Smith (GB) befragen auf höchst unterschiedliche
Weise gesellschaftsrelevante Regelwerke und brisante Machtverhältnisse
oder
untersuchen in ihren Arbeiten Mechanismen und Effekte der politischen,
medialen und alltäglichen Welt. Ihre Arbeiten kreisen dabei nicht nur um
die
subtile Verschiebung von öffentlichen und privaten Räumen, sondern
setzen
sich durchaus divergierend mit der Untersuchung von künstlerischen
Übersetzungsstrategien im Spannungsfeld von Dokumentation und Fiktion
auseinander.

Die verschiedenen Räume der ehemaligen Waschkaue und die Umgebung sind
ein
inspirierender Ort zum Reflektieren und Experimentieren - für Lectures,
Projektionen, Präsentationen sowie gemeinsame Diskussionen und Aktionen.
Eröffnet wird das Symposium am Sonntag Abend, den 30. Okt. mit der
Performance ?Product of circumstances? von Xavier Le Roy und einem
Filmprogramm mit Arbeiten von Antoni Muntadas, Miranda Pennell und John
Smith.

* die KÜNSTLERINNEN

Xavier Le Roy ist promovierter Molekularbiologe, Tänzer und Choreograph.
Er
lebt und arbeitet in Berlin. In den 1990er Jahren eröffneten seine Werke
neue Perspektiven für den Tanz und lösten einen lebhaften Diskurs über
den
Körper aus.

Antoni Muntadas ist Multimediakünstler, bespielt derzeit den spanischen
Pavillon auf der 51. Biennale in Venedig und war mit seinen Werken
bereits
auf der Documenta VI und X vertreten. Zu seinen wichtigsten Werken
gehört
die Serie ?On Translation?. Er lebt und arbeitet in New York und
Barcelona.

Miranda Pennell studierte zeitgenössischen Tanz in New York und
Amsterdam,
bevor sie sich als Videotanzregisseurin einen Namen machte. Sie lebt und
arbeitet in London.

John Smith ist Dokumentar- und Experimentalfilmer. In fast allen
jüngeren
Filmen von Miranda Pennell zeichnet er für den Schnitt, neuerdings auch
für
das Sounddesign verantwortlich. John Smith ist Professor für Bildende
Kunst
an der University of East London.

* DATEN und FAKTEN

Die Arbeitssprache ist Englisch.

imPACT 05 richtet sich an KünstlerInnen, Studierende,
WissenschaftlerInnen
und JournalistInnen aus den Bereichen Tanz, Theater, Bildende Kunst und
Neue
Medien.

imPACT 05 bietet TeilnehmerInnen ein Forum, Ausschnitte, Ideen, Konzepte
eigener Projekte oder Arbeitsproben als Studio-Projekte zu präsentieren
und
zu diskutieren.

imPACT 05 vergibt mit Unterstützung der Kunststiftung NRW Stipendien an
sieben TeilnehmerInnen. Diese beinhalten die Teilnahmegebühr und die
Übernachtungskosten.

Die Bewerbung erfolgt mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und ggf. mit
einer Projektbeschreibung für ein Studio-Projekt.

Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2005.

Teilnehmergebühr: 100,- EUR für 3 Tage Symposium, 1 Performance, 3
Filmprogramme, 6 Mahlzeiten.

Weitere Informationen zu den KünstlerInnen, dem Programm und die
Bewerbungsunterlagen unter: http://www.pact-zollverein.de
sowie als Broschüre Mitte September.

PACT Zollverein
imPACT 05
Ulrike Boecking
Bullmannaue 20
D-45327 Essen
Fon: +49 (0)201 289 47 26
Fax: +49 (0)201 289 47 01
ulrike.boecking {AT} pact-zollverein.de

------------------------ENGLISH
VERSION--------------------------------------------------------

imPACT05 - Tracing Translation
An interactive symposium in three episodes in three days

30. October - 02. November 2005
PACT Zollverein Choreographic Centre NRW, Essen Germany

XAVIER LE ROY (F / D)
ANTONI MUNTADAS (ES / US)
MIRANDA PENNELL (GB) and
JOHN SMITH (GB)

http://www.pact-zollverein.de
_______________________________________________
nettime-ann mailing list
nettime-ann {AT} nettime.org
http://www.nettime.org/cgi-bin/mailman/listinfo/nettime-ann