www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[Nettime-nl] newsletter DEADLINE 20.2. +++ open screening on 16th +++ mo
Matthias Fritsch on Mon, 14 Feb 2011 19:04:38 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Nettime-nl] newsletter DEADLINE 20.2. +++ open screening on 16th +++ moving silence special event on 18th february


hello,
20.02. is the next deadline for the
INDEPENDENT FILM NETWORK BERLIN NEWSLETTER
if you want to publish any film&art related announcements please reply with
your text (no pictures or attachements!) within the next days.

On the 16th 8pm at we will host an Open Screening at sputnik cinema in Berlin Kreuzberg. Bring you films!
http://www.sputnik-kino.com/index.cfm?id=1231&as=14141&film=42972

On the 18th 9pm we will do a moving silence special screening with live music in Berlin Mitte. 
more details on http://movingsilence.net

Both events have free entry.

best, matthias..

-

hallo,
der anzeigenschluss fuer den naechsten
INDEPENDENT FILM NETWORK BERLIN NEWSLETTER ist am 20.02.
falls ihr noch teamsuchanzeigen oder andere bewegtbildmaessige
informationen veroeffentlichen wollt, schickt sie mir
in den naechsten tagen zu!
nur text, keine bilder und anlagen!


Am 16.2. 20:00 werden wir ein Berlinale Spezial Open Screening im Sputnikkino am Suedstern in Berlin Kreuzberg veranstalten. 
Bringt eure Filme mit!
http://www.sputnik-kino.com/index.cfm?id=1231&as=14141&film=42972

Am 18.2. 21:00 werden wir ein moving silence special screening mit live Musik in Berlin Mitte veranstalten. 
infos auf http://movingsilence.net

Beide Veranstaltungen haben freien Eintritt.


gruesse, matthias...






+++++++++++++++++++++++++++++
tips fuer die naechsten tage:
+++++++++++++++++++++++++++++




fuer alle die noch ins Forum gehen wollen und nicht wissen welche filme sich lohnen hier meine persoenliche favoriten mit den besten ganz oben:


Submarine (EP)
R: Richard Ayoade

Made in Poland (IP)
R: PrzemysÅaw Wojcieszek

The Ballad of Genesis and Lady Jaye (WP)
R: Marie Losier

Unter Kontrolle (WP)
R: Volker Sattel

Heavens Story

Nesvatbov (Matchmaking Mayor) (IP)
R: Erika HnÃkovÃ

E-Love (IP)
R: Anne VillacÃque



++++++




Open Screening Ãber den DÃchern von Kreuzberg!
***ACHTUNG***NEUE ANFANGSZEITEN*** FILMABGABE AB 19.30 / FILMSTART AB 20.00 Uhr ***
(natÃrlich kÃnnen Filme den ganzen Abend abgegeben werden, also auch spÃteres Erscheinen ist mÃglich!)

Jede/r BesucherIn kann hier KritikerIn sein, mit der roten Karte Filme stoppen oder per Mikro direkt reagieren.
Das Programm ist wie immer juryfrei und wird nicht festgelegt. Jede/r, der/die einen selbstgedrehten Film mitbringt bestimmt LÃnge und Inhalt der Veranstaltung. Packt eure selbstgemachten Filme ein und kommt zur VorfÃhrung! Formate: VHS (auf Anfang gespult - WICHTIG!), DVD, S(VCD). Max. Spieldauer: 25 min.

SPUTNIK KINO â HÃfe am SÃdstern 
Hasenheide 54, 3. Hof, 5. Stock
10967 Berlin-Kreuzberg
Tel: 030-6941147 
Fax: 030- 35122448


U-Bhf. U7 SÃdstern, Bus M41 (KÃrtestraÃe)

www.sputnik-kino.com
www.myspace.com/sputnik_kino

www.openscreening.de

Eintritt frei


+++++



Am 18.2. 21:00 werden wir ein moving silence special screening mit live Musik in Berlin Mitte veranstalten. 

18 February 2011 - 9pm | DEPOSIT KG

Anna-Louisa-Karsch-Str. 7 10178 Berlin - Mitte +49(0)15118442935

Special performance: MOVING SILENCE
9.30 pm
Film by: Carsten Wagner, JÃrgen Eckloff, Giovanni De Roia
Live music by: Carsten Wagner, Oliver Schmid, Marco Brosolo

Installation: Documents 06 hologram assemblage by Dora Tass
with a text by Jonathan Lahey Dronsfield

Short film: Low Tide by Roberto de Paolis, 14'
presented at 67Â Venice Film Festival.
6pm - 7pm - 8pm - 9pm
http://www.robertodepaolis.com/site.php?p=bm

Videos: Ciriaco Campus, Dario Baldi, Claudia Quintieri

http://movingsilence.net

free entry




++++++




_______________HR KINO im Supermarkt_______________

Dienstag 15. Februar um 21 Uhr am Treffpunkt U8 Rosenthaler Platz (Ausgang
Weinbergsweg).

Unbekannte Filme an unbekannten Orten in Originalfassung in einen temporÃr
besetzten Ort. Die Teilnahme kostet 5 Euro, GetrÃnke inklusive. 


ORT:
Habt ihr auch mal getrÃumt nachts in einem geschlossenen Supermarkt zu
sein? Dies ist der wahr gewordene Traum. Dieser Supermarkt hat zwar nur
noch wenige Regale, dafÃr ein riesigen Keller. Da gehen TreppengelÃnder die
Erde rein, Zugemauerte ZugÃnge zur U-Bahn und viele andere Geschichten. Das
GebÃude war zwischendurch auch mal ein Kino. Wir zeigen euch gern der
Vorfuhrraum. 

Bedient euch selbst in den Regale und sieht dabei:


SUPERMARKT (deutsch, 1973)
Das Leben ist kein Supermarkt! Dies muà auch der 18jÃhrige Willi erfahren,
wenn er sich durch den Hamburger GroÃstadtdschungel schlÃgt und sich in die
Prostituierte Monika (Eva Mattes) verliebt. Eigentlich will er sich der
Gesellschaft anpassen, aber er geht daran kaputt. Die Kombination von
realitÃtsnaher und handwerklich ÃuÃerst ansprechender Inszenierung schafft
ein exaktes Zeitbild, mit dem Klick den Autorenfilm endlich fÃr ein
breiteres Publikum Ãffnete â.

Hier gibts Bilder und Trailer:
http://www.rolandklick.de/filme_supermarkt.html


Bis Dienstag !



+++++



Saturday, February 19, 2011
Exile cordially invites you to the Opening of our new location
with the exhibition:
 
Bob Mizer: Select Private Works 1942-1992
 
Opening: February 19, 2011 from 7 - 10 pm
Music: Justin Case (Pet Shop Bears) from 10 - 1 am
Exhibition Duration: Feb 19 - Mar 19, 2011
 
KÃpenicker Str 39, HH, 10179 Berlin
U8 Heinrich-Heine-Strasse 
+49.30.76233061 / info {AT} thisisexile.com
Thu - Sat: 12 - 6 pm



+++++


ACHTUNG BERLIN WARM-UP-PARTY
Auch in diesem Jahr feiern wir 53 Tage vor Beginn der 7. Ausgabe des Filmfestivals achtung berlin â new berlin film award (13.-20. April) und anlÃsslich der 61. Internationalen Filmfestspiele Berlin unsere Warm-Up Party in der HomeBase Lounge.
Am Samstag, den 19. Februar ab 19 Uhr kÃnnen die frÃhen GÃste zusammen die Ãbertragung der Berlinale-Preisverleihung verfolgen, ab 21 Uhr steigt dann die eigentliche Party mit ElektroDJ Dr. Plessmann.
Auch wieder mit dabei ist das Filmbusiness Speed Dating, bei dem ihr ganz fix neue Kontakte knÃpfen und Projekte beschlieÃen kÃnnt. Um eine Anmeldung zum Speed Dating wird gebeten bis zum 17.2. per Mail bei Marion Starke unter guest {AT} achtungberlin.de.
Der Eintritt zur Party betrÃgt 5 Euro, Berlinale-Akkreditierte und FilmDating-Teilnehmer erhalten freien Eintritt.


+++++


Festiwelt-Empfang & Party 


	
Am Mittwoch, den 16. Feb. lÃdt das Festivalnetzwerk FESTIWELT zusammen mit 20 Berliner Filmfestivals ab 19.00 Uhr zum Empfang und zur Partyin die HomeBase Lounge ein.

Feiert die Berliner Filmfestivals!

www.festiwelt-berlin.de





=============================


infos zum newsletter:
http://www.subrealic.net/ifn/

zum ein- bzw. austragen aus diesem verteiler schick
einfach eine antwort-mail mit betreff:
"bitte eintragen" + gewuenschte emailadresse (to subscribe)
mailto:ifn-verteiler {AT} subrealic.net?subject=bitte _eintragen!
bzw. "bitte austragen" + gewuenschte emailadresse (to unsubscribe)

independent filmnetwork berlin
http://subrealic.net/ifn/
http://openscreening.de
bleib du selbst!


______________________________________________________
* Verspreid via nettime-nl. Commercieel gebruik niet
* toegestaan zonder toestemming. <nettime-nl> is een
* open en ongemodereerde mailinglist over net-kritiek.
* Meer info, archief & anderstalige edities:
* http://www.nettime.org/.
* Contact: Menno Grootveld (rabotnik {AT} xs4all.nl).