www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[Nettime-ro] Fw: [spectre] Internet engl-deutsch
Irina Cios on Mon, 25 Mar 2002 12:13:07 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[Nettime-ro] Fw: [spectre] Internet engl-deutsch


Title: Berlin, Deutschland - ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG:
 

Berlin, Germany – FOR IMMEDIATE PUBLICATION/ ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG:

 

(We kindly ask all recipients to pass on this message to interesting or interested persons, groups and institutions in order to achieve as widespread international communication of this competition as possible.)

(Wir bitten alle Empfänger, diesen Aufruf an interessante bzw. interessierte Personen, Gruppen und Institutionen weiterzuleiten um eine möglichst weite und internationale Streuung der Ausschreibung zu erreichen.) (deutsche Version siehe unten)

 

 

Invitation to apply for:

 

 

ZEBRA – 1st World-Wide Poetry Film Award and Festival, July 2-5, 2002

http://www.zebra-award.com

 

Organised by the literaturWERKstatt Berlin in co-operation with interfilm berlin

Sponsored by the German Staatsminister für Kultur und Medien (Hauptstadtkulturfonds).

 

This is the first time that the ZEBRA Poetry Film Award will be awarded as part of the renowned international literature festival, the "Berliner Sommerfest der Literaturen".

The first world-wide poetry film award creates a platform which is intended to enable comparison and exchange between productions both now and in the future.

 

An international jury of film producers and directors, as well as representatives from the fields of television, video art and poetry will award at least three cash prizes. An audience prize and prizes in kind are also planned. A viewing commission will make a preliminary selection for the final competition. Participants in the final competition will be informed by June  1, 2002 and can claim expenses for travel to the event.

 

All films and videos in all formats with a maximum length of 10 minutes can be entered - so long as they concentrate on one or more poem. Since the first invitation for applicants will also be used to provide an initial overview of already completed productions, the year when such productions were completed is irrelevant for the competition. Thus, the invitation for applicants is addressed to ALL previously completed poetry film projects.

 

For this reason, all productions entered will be shown in public at the festival on July 2–5, 2002.

 

Furthermore, an international colloquium will concentrate on the aesthetic tension between "verbal imagery" and "the language of images".

 

The application deadline is April 30, 2002.

 

You can find the complete competition rules and an entry form for ZEBRA at:

 

http://www.zebra-award.com

 

 

Please contact us if you have any further questions:

ZEBRA

literaturWERKstatt berlin

Knaackstr. 97 (Kulturbrauerei)

10435 Berlin

Germany

Tel.: ++49 – (0)30 – 48 52 45 0

Fax: ++49 – (0)30 – 48 52 45 30

Email: zebra-award {AT} literaturwerkstatt.org

 

 

 

 

 

Aufruf zur Teilnahme an

 

ZEBRA, dem 1. weltweiten Poetry Film Award und Festival vom 2. – 5. Juli 2002.

http://www.zebra-award.com

 

Veranstaltet von der LiteraturWERKstatt Berlin in Kooperation mit interfilm berlin.

Unterstützt vom Staatsminister für Kultur und Medien (Hauptstadtkulturfonds).

 

Eingebettet in das renommierte internationale Festival „Berliner Sommerfest der Literaturen“ wird 2002 zum ersten Mal der POETRY FILM AWARD ZEBRA ausgeschrieben.

Der Wettbewerb schafft eine Plattform, die fortan einen Vergleich und einen Austausch der Poetry Film Produktionen untereinander ermöglichen wird.

 

Eine international besetzte Jury aus Produzenten und Regisseuren sowie aus den Bereichen TV, Videokunst und Poesie vergibt mindestens drei Geldpreise. Darüber hinaus sind ein Publikumspreis sowie weitere Sachpreise vorgesehen. Eine Sichtungskommission trifft die Vorauswahl. Die Teilnehmer des Endwettbewerbs werden bis zum 1. Juni 2002 benachrichtigt und können einen Unkostenbeitrag für die Anreise beantragen.

 

Zur Teilnahme am Wettbewerb um ZEBRA sind alle Videoproduktionen aufgerufen, die sich bei einer maximalen Spieldauer von 10 Minuten mit einem oder mehreren Gedichten auseinander setzten. Weil die erstmalige Ausschreibung des Preises auch dazu genutzt werden soll, einen ersten Überblick über bisher entstandene Produktionen zu schaffen, spielt das Produktionsjahr bei der Bewerbung keine Rolle. Der Aufruf zur Teilnahme wendet sich deshalb explizit an ALLE bislang realisierten Poetry Film Projekte.

 

Aus diesem Grund sollen auch alle eingereichten Produktionen auf dem Festival vom 2. – 5. Juli 2002 öffentlich gezeigt werden.

 

Ergänzend dazu wird sich ein internationales Kolloquium mit dem ästhetischen Spannungsfeld „Wortbild-Bildsprache“ beschäftigen.

 

Der Einsendeschluss ist der 30.4.2002.

 

Die genauen Reglements der Bewerbung sowie ein Bewerbungsformular für ZEBRA finden sie unter

 

http://www.zebra-award.com

 

 

 

 

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne das

ZEBRA-Team

literaturWERKstatt berlin

Knaackstr. 97 (Kulturbrauerei)

10435 Berlin

Deutschland

Tel.: ++49 - (0)30 - 48 52 45 0

Fax: ++49 - (0)30 - 48 52 45 30

email: zebra-award {AT} literaturwerkstatt.org