www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] rohrpost-announce digest, Vol 1 #9 - 3 msgs
rohrpost-announce-request on Sun, 16 Jun 2002 11:57:08 +0200 (CEST)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] rohrpost-announce digest, Vol 1 #9 - 3 msgs


Send rohrpost-announce mailing list submissions to
	rohrpost-announce {AT} mikrolisten.de

To subscribe or unsubscribe via the World Wide Web, visit
	https://coredump.buug.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost-announce
or, via email, send a message with subject or body 'help' to
	rohrpost-announce-request {AT} mikrolisten.de

You can reach the person managing the list at
	rohrpost-announce-admin {AT} mikrolisten.de

When replying, please edit your Subject line so it is more specific
than "Re: Contents of rohrpost-announce digest..."


[rohrpost-announce]: [rohrpost]-relevante Termine und Ankündigungen.

Ankündigungen bitte nicht an die [rohrpost] selbst, sondern an rohrpost-announce {AT} mikrolisten.de schicken.

Today's Topics:

   1. [Fwd: Kommentiertes Plattenauflegen - Over The Moon] (Dipl. Ing. G. Schmitz)
   2. travellab: the return of the think thing vol 2 (manuel)
   3. b_books samstagspraxis (b_books)

--__--__--

Message: 1
Date: Sat, 15 Jun 2002 11:07:34 +0200
From: 520095921552-0001 {AT} t-online.de (Dipl. Ing. G. Schmitz)
To: rohrpost-announce <rohrpost-announce {AT} mikrolisten.de>
Subject: [rohrpost-announce] [Fwd: Kommentiertes Plattenauflegen - Over The Moon]
Reply-To: rohrpost {AT} mikrolisten.de

Dies ist eine mehrteilige Nachricht im MIME-Format.
--------------4AC91FBD1A040F267F5A9D33
Content-Type: text/plain; charset=us-ascii; x-mac-type="54455854"; x-mac-creator="4D4F5353"
Content-Transfer-Encoding: 7bit



--------------4AC91FBD1A040F267F5A9D33
Content-Type: message/rfc822
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Content-Disposition: inline

Return-Path: <bethanien {AT} kunstamtkreuzberg.de>
Received: from smtp-sec1.zid.nextra.de (root {AT} smtp-sec1.zid.nextra.de [212.255.127.204])
	by mail.transmedia.de (8.11.0/8.8.8) with ESMTP id g5EFTbp07783;
	Fri, 14 Jun 2002 17:29:37 +0200
Received: from [212.255.54.251] ([212.255.54.251])
	by smtp-sec1.zid.nextra.de (8.9.3/8.9.3) with SMTP id RAA84856;
	Fri, 14 Jun 2002 17:12:02 +0200 (CEST)
Message-Id: <200206141512.RAA84856 {AT} smtp-sec1.zid.nextra.de>
X-Sender: bauer {AT} pop.kunstamtkreuzberg.de (Unverified)
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"
Date: Fri, 14 Jun 2002 17:19:08 +0200
To: (Recipient list suppressed)
From: bethanien {AT} kunstamtkreuzberg.de (Kunstraum Kreuzberg/Bethanien - 
 =?iso-8859-1?Q?St=E9phane?= Bauer)
Subject: Kommentiertes Plattenauflegen - Over The Moon
Content-Transfer-Encoding: 8bit
X-MIME-Autoconverted: from quoted-printable to 8bit by mail.transmedia.de id g5EFTbp07783
X-Mozilla-Status2: 00000000

Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung
Over The Moon - Grosse Gefuehle zwischen Inszenierung und Authentizitaet

Dienstag, 18. Juni, 19 Uhr: Dave Beech, The Dialectics of the Pop Ballad.
Kommentiertes Plattenauflegen (Vortrag in Englischer Sprache)

Bitte ankuendigen, weiterleiten, kommen und veroeffentlichen!

Ausstellung:
noch bis 30. Juni 2002
dienstags bis sonntags 14 bis 19 Uhr

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Telefon: 030/ 25 88 41 51, Fax 25 88 41 53
Email: bethanien {AT} kunstamtkreuzberg.de

KuenstlerInnen:
Bigert & Bergström, Birgit Brenner, Laura Bruce, Piotr Dluzniewski, Kerstin
Drechsel, Martin Eder, Valérie Favre, Ulrike Feser, Undine Goldberg, Oliver
Harrison, Gerd Holzwarth, MK Kähne, David Krippendorff, BjØrn Melhus, Maya
Roos, Diego Schindler-Castro, Cornelia Schmidt-Bleek

Konzept: Stéphane Bauer, Kathrin Becker, Laura Bruce

Weitere Veranstaltung:
Dienstag, 25. Juni, 19 Uhr: Harald Fricke, Quiet Storm - Soullegenden und
die Revolution der Leidenschaft

Zur Ausstellung:
Unsere Auseinandersetzung mit der Welt wird zunehmend medial geprägt.
Gefühle, emotionale Reaktionen, Bedürfnisse nach Freiheit, Geborgenheit und
Liebe erscheinen nur glaubhaft, wenn sie Formen und Ausdrucksweisen
annehmen, die medialen Vorbildern entsprechen. Ziel der Ausstellung ist es,
Arbeiten zu versammeln, die die Gratwanderung "großer Gefühle" zwischen
Inszenierung und Authentizität untersuchen.

-------------
Kulturamt Friedrichshain-Kreuzberg
Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
Stéphane Bauer
Geschäftsführer
Tel:. 030-25884155
Fax: 030-25884153


--------------4AC91FBD1A040F267F5A9D33--


--__--__--

Message: 2
Date: Thu, 13 Jun 2002 22:03:21 +0200
From: manuel <manuel {AT} travellab.net>
To: manuel <manuel {AT} travellab.net>
Subject: [rohrpost-announce] travellab: the return of the think thing vol 2
Reply-To: rohrpost {AT} mikrolisten.de

On occasion of the 2nd anniversary of Proskauer Kunstverein e.V.


you are welcomed to enjoy


travellab & friends

The Return of the Think Thing Vol.2

Manuel Bonik (Germany): moog, turntables
Sandro Canavezzi (Brazil): visuals
Se=E1n Derrick Cooper Marquardt (USA): guitar, sampler, electronics
Mic Mikina (Austria): feedback guitar and cross mix
Micha Schroetter (Germany): world receiver


Feldstaerke Einxz
DJ Massimo=20
Electronic Dance Performance


Friday, June 21 2002, from 7 pm
 {AT} 
engler & piper gallery, Kastanienallee 67, Berlin Mitte

http://travellab.net

--=20
manuel <manuel {AT} travellab.net>


--__--__--

Message: 3
Date: Fri, 14 Jun 2002 17:28:25 +0200
To: (Recipient list suppressed)
From: b_books <mp {AT} montagspraxis.bbooksz.de>
Subject: [rohrpost-announce] b_books samstagspraxis
Reply-To: rohrpost {AT} mikrolisten.de



_____________________________________________________
|
|  samstag 15. juni, 20 uhr 30, muvuca, linke buchtage, mehringhof
|  [veranstaltet von b_books] gneisenaustr. 2a
|
|  <http://www.linkebuchtage.partisan.net>


empire
diskussion ueber eine neue formation kapitalistischer
gesellschaftlichkeit
_____________________________________________________

eine theorie ist nur so gut, wie das, was sie moeglich macht. in diesem
sinne ist die theorie des empires eine ermaechtigung, strategien
politischer militanz schaerfer zu konturieren. da die beiden autoren
antonio negri und michael hardt eine ganze reihe von denkfiguren ins
extrem positive wenden - die figur der biomacht, die figur des
begehrens, die figur der migration, die figur der subjektivierung im
zeitalter der reellen subsumtion der gesellschaft unter das kapital -
ist gleichzeitig ein buch entstanden, das so abgruendig optimistisch, so
verzweifelt produktivistisch, so pathetisch messianisch ist, das man es
gegen die operaistische geste seiner autoren lesen muss. eine entwendung
der theorie des empires ermoeglicht es, dessen thesen zusammen mit
anderen ansaetzen zu lesen. produktiv erscheint uns zum beispiel eine
verschaltung der empire-diskussion mit agambens theorie der biopolitik
als politik des lebendigen todes und mit seiner theorie des lagers als
paradigma der moderne. beide thesen ver=E4ndern die vorstellung einer
autonomie der migration. genauso wie ein asubjektives denken des
begehrens in die these vom glueck der multitude und der widerstaendigen
subjektivitaet immaterieller und affektiver arbeit interveniert und am
horizont des denkens verdraengte fragen sichtbar werden laesst; zum
beispiel, wie es moeglich ist, dass das begehren die macht begehrt, oder
die virutalit=E4t der multitude nicht eintritt, sondern die potentialit=E4t
reaktion=E4rer modernisierung wirklich wird. welcome to the debate.


b_books montagsPraxis <http://montagsPraxis.bbooksz.de>
L=FCbbenerstr. 14  U Schlesisches Tor  Berlin



--__--__--

_______________________________________________
rohrpost-announce mailing list
rohrpost-announce {AT} mikrolisten.de

End of rohrpost-announce Digest
-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/