www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] G&GN-SPEZIAL: Lyrik, Kunst und Krieg
GanzGarNix on Sat, 29 Mar 2003 17:14:08 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] G&GN-SPEZIAL: Lyrik, Kunst und Krieg


DER 3.WELTKRIEG HAT NICHT ERST GESTERN BEGONNEN !!! WAS KOENNEN KUENSTLER & 
DICHTER DAGEGEN TUN UND WIEVIEL UEBERHAUPT BEWIRKEN ??? AUCH DAS 
G&GN-INSTITUT SCHWANKT ZWISCHEN OHNMACHT & AKTIONISMUS !!! ABER EINS STEHT 
FUER UNS FEST: ALTERNATIVE INFORMATIONSVERBREITUNG HILFT IMMER WENIGSTENS 
INDIREKT UND KANN AKTIONEN ANKURBELN !!! DARUM SETZEN WIR UNSERE 
NEWSLETTER-TAETIGKEIT AUCH UND GERADE JETZT FORT !!!
________________________________________________

GELEITWORT, entnommen aus "DIE ZEIT" vom 20.3.03,
Auszug aus "Poeten an die Front" von Guenter Kunert:

"(...) Noch nie haben Gedichte einen Krieg verhindert, ja, die gesamte 
Weltliteratur seit der Antike ist der Beweis fuer ihre Folgenlosigkeit (...) 
Seit dem Zweiten Weltkrieg hat es weltweit keinen Tag ohne Krieg gegeben, 
wogegen kein dichterisches Wort geholfen hat. (...) Dass man mich nicht 
missverstehe: Ich bin fuer jeglichen Protest gegen jeglichen Krieg (...) Ein 
einziger im Deutschland Hitlers lebender Autor hat tatsaechlich Gedichte 
gegen den Krieg verfasst, und zwar im Klartext. Dieser Mann, heute vergessen, 
war Horst Lommer. Doch er hat seine Texte auswendig gelernt und die 
Manuskripte verbrannt. (...) Seelische Betaeubung ist der aktuelle Zustand 
angesichts einer Zukunft, deren Bitterkeit uns die Gegenwart als das 
verlorene Paradies erscheinen lassen wird. Als Trost waere folgende Sentenz 
moeglich: Stell dir vor, jeder schreibt ein Gedicht, und keiner liest es!"
________________________________________________

31.3. Vortreffen: Berliner Benefiz-Gala für irakische Kriegsopfer !!!
---> www.kramberger.de (THEATER & PERFORMANCE)
31.3. Deadline fuer Sonderausgabe "KULT", Thema Buecherverbrennung !!!
---> schreiber.space {AT} gmx.de (Karl-Heinz Schreiber)
4.4. Release-Party des Clubmagazins "Flaechenbrand" !!!
---> www.fire-club.com (BERLINER SUBKULTUR)
8.4. Antikriegspoem als digitale Erstveroeffentlichung !!!
---> www.lyrikmail.de (NUR ALS EMAIL-ABO)
9.4. Brandneues Antikriegspoem von stan lafleur HIER !!!
---> www.rheinischebrigade.de (REPOLITISIERUNG)

AUSSERDEM: Vorabdruck-Auszug eines Antibush-Essays !!!
---> "Amerika ist nicht Armeerika" (Bruno Brachland)
WIRD WEGEN PLATZMANGEL AUF WUNSCH EXTRA VERSCHICKT !!!
(erschien bereits als limitierte G&GN-Sondamail vollstaendig am 26.3.)

UND DIE VORSCHAU: Kunstausstellung "Sicherheit 03"
---> Vernissage am 29.4.03 mit 30 Berliner Kuenstlern !!!
(Details siehe: www.GGN.de/termine.html und naexte Mail)

________________________________________________
____JETZT_______IM_______DETAIL:________________

31.3. erstes Vortreffen für BERLINER IRAK-BENEFIZ-GALA !!!
Aufruf an Kuenstler: Beteiligung erwuenscht!

Nives Kramberger, selber bekannte Berliner Schauspielerin und Chansonette, 
organisiert eine Benefiz-Gala mit Kollegen aller Sparten zugunsten der 
irakischen Kriegsopfer. Erstes Koordinationstreffen:
Montag, 31.3. "Skihuette" Winzstr.9 um 20 Uhr.

Die Kuenstler verzichten auf Honorare, die Eintrittsgelder der Veranstaltung 
werden gespendet.

Bitte Beitrag mitbringen oder (falls verhindert) einreichen an:
NIVES {AT} KRAMBERGER.DE mit den Angaben:
Darsteller (Name+Anzahl), Genre, Dauer, sonstige Unterstuetzung (Organisation 
etc.) 
________________________________________________

31.3. Einsendeschluss fuer Beitraege zur Zeitschrift "KULT":

LETZTER AUFRUF:  Liebe Poesy-Gemeinde! 10.Mai 1933 - Mai 2003 / 70. Jahrestag 
der Buecherverbrennung / Exklusiv zur 17. MMPM (29.5.-1.6.03) moechte KULT 
17/03 dieses unglueckseligen Jubilaeums "gedenken" & ruft Poeten & Graphiker 
auf, mit Texten & Illustrationen (auch: Karikaturen) diese Thematik von heute 
aus zu betrachten! Bitte weniger Betroffenheit - eher mehr Satire! 
Redaktionsschluß: 31.3.03, 24 Uhr
ALS EMAIL & DATEI AN: schreiber.space {AT} gmx.de (Karl-Heinz Schreiber)
________________________________________________

4.4. "FLAECHENBRAND"-Magazin-Release-Party !!!
1.Ausgabe zum Thema Frieden

Ort: Fire Bar Krausnickstr.5 (Berlin-Mitte)
Start: 20 Uhr Eintritt frei / Lesung: Tom de Toys & HEL ToussainT
www.fire-club.com & www.mp3.de/holzhund

"Flaechenbrand"-Clubmagazin-Release-Party! Wolli hat eine Zeitschrift 
gegruendet und "firert" die erste Ausgabe (Thema: Frieden) mit seinem 
Redaktionsteam. Als Ressortleiter der ClubLyrikLounge (Rubrik: "brandstaben") 
performt Tom de Toys seinen Friedensbeitrag untermalt von 
Hundacker-Drum'n'Jazz (www.mp3.de/holzhund) sowie unterstuetzt von keinem 
geringeren als HEL ToussainT mit alten und brandneuen Antikriegsgedichten. 
Das subversiv-gebluemte DinA4-Kopierheft versammelt insgesamt 14 bundesweit 
bekannte Underground-Autoren mit aktuellen und legendaeren Stellungnahmen, 
darunter auch stan lafleur, RoN Schmidt und Konstantin Wecker...
________________________________________________

8.4.2003 ueber Internet: DIE ETWAS ANDERE LYRIKMAIL !!!
(Info: Position 21 auf www.GGN.de/termine.html )

Als 500.Jubilaeumsgedicht verschickt der Literaturfreak Gregor Koall 
fruehmorgens (circa 5 Uhr) ein brandneues Doppelgedicht von Tom de Toys als 
DIGITALE ERSTVEROEFFENTLICHUNG an seine 8600 Abonnenten...
Titel: "PUNKTPUNKTPUNKT (KEIN KOMMA STRICH)",
Einzeltitel: "UEBERGUETE" (17.3.) & "UEBERMUEHE" (19.3.)

KOSTENLOSES ABO UNTER: post {AT} lyrikmail.de
ODER UEBER DIE DOMAIN: www.LYRIKMAIL.de
RECHTZEITIG BEANTRAGEN, DAMIT DIE BEARBEITUNG NOCH KLAPPT!!!
________________________________________________

9.4. LIVE-LYRIK: *stan lafleur im ZAKK, Duesseldorf
Digitale Erstveroeffentlichung seines neuen Antikriegs-Gedichtes hier:

EH: DIE HAM HALILS SOHN DENATURIERT

ALAAM! di ammis komm: app indi kella, kinda!
amis auf speed bombense loecher ins stadtbild
da koennte ma spaeter dattelpalmen hinsetzen
jede frucht ne urne fuern zersaegten nachbarn

bomberpiloten mit SOOLCHEN augenlumpen
sensen mit zehn tonnen sprengkraft mittenmang
durch unsre unterernaehrten knochen, naehen
biszspuren auf unsre lebern, lippen, lungen

die formkoerper erfolgreicher ueberzeugungen
das demokratisierte etwas mit eingepraegten
haltbarkeitsdaten der produkte der offiziellen
ausstatter des befreienden unternehmertums

"SCHOCK & LAEHMUNG" schon christs jesus
trank kurz nachm auferstehen erstmal ne coke
& kinder, dafuer kamma schoma paar naechte
paar dunkle im keller verbring, falls einer vorh
__________
*stan lafleur: geb. 1968, Literaturpreis NRW (Sparte Lyrik) 2002
Aktuelle Publikation: "palmalyren", edition roadhouse
Online-Zeitschrift: www.rheinischebrigade.de -->
JUNGE GRUPPE REPOLITISIERTER DICHTER !!!!
________________________________________________

AUSZUG aus: Bruno Brachland, 23.3.03: "AMERIKA IST NICHT ARMEERIKA"
(entnommen aus: "Flaechenbrand" Nr.1, erscheint am 4.4.03)

>> AMERIKA ist nicht ARMEERIKA !!! Was mich tagtaeglich an allen 
Medienberichten wuetend macht, ist die begriffliche Gleichsetzung von Bush 
mit seinem Volk. Wir wissen inzwischen zu genuege durch alternative Quellen, 
dass UEBERWAELTIGEND VIELE Amerikaner GEGEN Bush und SEINEN Feldzug sind, 
sogar beruehmte Hollywood-Schauspieler, die zur Oscar-Verleihung 
vorsichtshalber wieder ausgeladen wurden. Nicht das Image von "Amerika" ist 
in Gefahr sondern das der MOMENTANEN Regierung, die in meinen Augen ebenso 
psychisch krank ist wie der irakische Diktator, der ja auch nicht "Irak" IST 
sondern sein Volk vergewaltigt. BEIDE Praesidenten gehoeren ins Gefaengnis 
auf einer Exil-Insel, wo sie sich persoenlich von Auge zu Auge beim Schach- 
oder sollte ich sagen: Golfspiel quaelen koennen - und die WELTBUERGER 
verschonen! (...) <<
________________________________________________

29.4.-29.5.2003, Do-So 17-22 h:  "S I C H E R H E I T  03"
Kellergewölbe-Galerie Pozzo Pozozza, Katzbachstr.19, 10965 Berlin

Positionen junger Berliner Künstler zu einem grundlegenden Thema der 
menschlichen Existenz:
Elif Arat, Robert Abts, Diani Baretto, Sabine Beyerle, Georg Bothe, Oliver 
Belling, Bernard Föll, Franz J. Hugo, Monn d Ho, Heike Jeschonek, Amy J. 
Klement, Clemens Krauss, Bledar Mastori, Jana Ondrej, Claude Pernot, Silvia 
Ponew, Theodor di Ricco, Regina Röwer-Njie, Gabriele Schlüter, Detlef 
Schnabel, Mike Schramm, Sarah Schultz, Christiane Tomasik, Martin Tomasik, 
Tom de Toys, Heike-Maria Unvorstellbar, Visuman, Dirk Wagenknecht, Arnulf 
Winterhoff,
Barbara Wrede, Muhannad Zidan und Gruppe 10.000

Dienstag, 29.4. Vernissage: 19-24 h: ERÖFFNUNGSREDE, PERFORMANCES, VIDEO, 
PARTY:
Bernard Föll, Santrra und Gelek, Heike-Maria Unvorstellbar, Tom de Toys, 
Patrick Munk, dj krozane 131

_________________________________________________________________
G&GN IS POWERED BY TRADEMARK POEMIE AND WEBMASTER WULLE
-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/