www.nettime.org
Nettime mailing list archives

Re[2]: [rohrpost] Code rules!
Matze Schmidt on Fri, 10 Oct 2003 01:10:54 +0200 (CEST)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re[2]: [rohrpost] Code rules!


Abt. Senf

Thursday, October 9, 2003, 1:47:08 PM, alvar wrote:
> Ich beobachte gelegentlich, wie irgendwelche Kultutheoretiker, "Künstler",
> und sonstige Gestalten in die banalsten Sachen irgendwelches Zeug
> hineininterpretieren.

das ist ihr [kultutheoretiker, kuenstler] code, alvar! neben dem juristischen und
mathematisch-kryptographischen/informatischen Begriff (florian cramer)
fiel diese "mem"-artige dimension des sozialen hier bisher etwas raus,
bzw. wird durch die kleine diffamierung von anwesend abwesenden
Kultutheoretikern, "Künstler"n mit dem schoenen totschlagwort
"hineininterpretieren" rausgecodet, indem du, alvar, den code des
Objektiven -- das du auf deiner seite waehnst -- aufrufst.

theoretiker interpretieren uebrigens nicht nur hinein, sondern
auch heraus, was coder am job ja auch den halben tag tun.

die vorstellung des ein-schreibens (codierens) scheint mir hier eine etwas zu
einseitige zu sein ... eine die sich auf text als zeichen als signs
bezieht. was ist mit netz-gesten und dem noch lange nicht erforschten feld
non-textueller kommunikation (womit ich nicht per se "bild" + ikonizitaet
meine) in netzen? die struktur eines proxys zu herstellung von
anschlusz-verweigerung (insert_coin) ist ja mehr als nur
aufklaererischer comp.text-code. o cultural studies, o strukturalismus!

grusz ;)

m

-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/