www.nettime.org
Nettime mailing list archives

Re: [rohrpost] Abmahnwahn
Jan Ulrich Hasecke on Thu, 6 Nov 2003 17:46:39 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Re: [rohrpost] Abmahnwahn


Jörg Kantel <kantel {AT} mpiwg-berlin.mpg.de> writes:

> Das, was ich -- bedingt durch die Regulierungswut der deutschen
> Sozialdemokratie und der grün angestrichenen Partei der
> Besserverdienenden -- immer befürchtet hatte, ist nun endgültig
> eingetreten: Nina <http://eleg.antville.org/>, vielen noch als
> Kommissar Nina

Das haben Gerhard und Joschka also bei den letzten
Koalitionsverhandlungen besprochen. Was können wir gegen Kommissar
Nina unternehmen. ;-)

Leider hab ich dich nicht so ganz verstanden. Weswegen haben die
abgemahnt? Auch verstehe ich die Retourkutsche nicht. Auf der
erwähnten Seite sehe ich nur einen kryptischen Dialog zwischen mutant,
kantel und supatyp.

> wer legt eigentlich die Grenze zwischen "geschäftsäßig" und "privat"
> fest?  

Im Zweifelsfalle der Richter. Eine Anwältin sagte mir mal, dass schon
ein Amazon-Link eine gewerbliche Nutzung darstelle. Hier sei also
Vorsicht geboten. Ich kann das nicht beurteilen. Gebe das Gehörte nur
so weiter.

> Der Schockwellenreiter jedenfalls hält diese Abmahnung für eine
> Unverschämtheit und für den Versuch, Zensur auf das Recht auf freie
> Meinugsäußerung privater Personen im Internet auszuüben. 

Ich würde gerne die Zusammenhänge verstehen. Erklärst du das noch mal
im Detail?

juh

-- 
Inder statt Kinder
http://www.sudelbuch.de/2001/20010424.html

-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/