www.nettime.org
Nettime mailing list archives

[rohrpost] Erste Ausgabe des eJournals \"Zaesuren\" erschienen
Matze Schmidt on 11 Dec 2000 15:08:05 -0000


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

[rohrpost] Erste Ausgabe des eJournals \"Zaesuren\" erschienen


Date: Mon, 11 Dec 2000 15:02:53 +0100 (MET)
Subject: Erste Ausgabe des eJournals \"Zaesuren\" erschienen
From: Zaesuren Redaktion <redaktion {AT} zaesuren.de>
Reply-To: Zaesuren Redaktion <redaktion {AT} zaesuren.de>


AN DIE EMPFÄNGER DES NEWSLETTERS DER ZAESUREN-CÉSURES-INCISIONS


Wir freuen uns, daß die erste Ausgabe des eJournals der Zaesuren nun
erschienen ist. Tatsaechlich hat - neben den redaktionellen Aufgaben - auch
die Arbeit an der technischen Infrastruktur - immer wieder zu
Verzoegerungen geführt. Wir bitten Sie nochmals, dies zu entschuldigen.

Unsere WebSite www.zaesuren.de wird mittlerweile immer haeufiger besucht,
das kostenlose Archiv zusehends genutzt. Sollten Sie dabei auf Probleme
gestossen sein, bitten wir Sie um einen Hinweis. Selbstverstaendlich sind
wir auch daran interessiert, von Ihnen zu erfahren, wo Ihnen die Struktur
unserer WebSite moeglicherweise noch Schwierigkeiten bereitet und
verbessert werden kann.


AN UNSERE ABONNENTEN
Die elektronische Version der Zaesuren (PDF-Datei) wurde beim Versand von
einigen Providern zurueckgewiesen, da sie relativ gross ist (2,9 MegaByte).
In diesem Fall haben wir zwei Teildateien versandt. Fehlermeldungen sind
darauf nicht mehr gekommen. Sollte bei Ihnen - als Abonnentin oder Abonnent
der elektronischen Version - trotzdem bisher nichts eingegangen sein,
bitten wir Sie um eine kurze Nachricht. - Die Abonnenten der gedruckten
Version (Print-on-Demand) werden wir so schnell wie technisch möglich
beliefern.

AN UNSERE NICHT-ABONNENTEN
Vielleicht nehmen Sie das Erscheinen der ersten Ausgabe zum Anlass, jetzt
zu abonnieren. Die erste Ausgabe umfasst knapp 380 Seiten - einen
Inhaltsueberblick finden Sie weiter unten. Rufen Sie das Bestellformular unter

http://www.zaesuren.de/ejournal/abo/abobestg.phtml

auf, drucken Sie das Formular aus und faxen Sie es an die Nummer
0180 5052 5518 2855.

Sollten Sie unsere Informationen in Zukunft nicht mehr erhalten wollen,
richten Sie bitte eine entsprechende eMail an
technik {AT} zaesuren.de.

Mit freundlichen Grüßen
Hans-Joachim Lenger, Jörg Sasse, Georg Christoph Tholen
Redaktion Zaesuren
----------------------------------------------------------------------------
---------

INHALT DER AUSGABE 1 DER ZAESUREN:

ZEITZEICHEN
Ulrich Sonnemann: Meine Hoelle im Nazi-Sarg auf Schienen. Eine Stimme aus
dem Reich der Toten berichtet von der mobilen Nazi-Tortur
Vera Frenkel: A Narrative of Absence and Return
Detlef Bernhard Linke: Innenarchitektur für den Walfischbauch.Thesen zum
Zustand der Republik
Martin Burckhardt: Das Monster und seine telematische Guillotine.

OEKONOMIEN DER DIFFERENZ
Jean-Luc Nancy: Vaille que vaille. / Koste es, was es wolle.
Jacques Derrida: Marx, das ist jemand.
Werner Hamacher: LINGUA AMISSA. Zum Messianismus der Warensprache
Hans-Joachim Lenger: Zersprungene Wege. Ausdruck, Symbol,Wert
Georg Christoph Tholen: Metaphorologie der Medien.
Detlef Bernhard Linke: Kaiserschnitt.
Susanne Lüdemann: Peut-on changer de sexe?
Slavoj Zizek: NATO as the left hand of God?

GESPRAECHE
Georges-Arthur Goldschmidt: Eine Teetasse spricht nicht. Vom
Unübersetzbaren in der Sprache.
Wolfgang Hagen: Ueberrollvorgänge. Zu einer Politik der Elektrizitaet.
Peter Weibel: Zwischen den Kontexten. Vom Einbruch des Visuellen in die
Ordnung der Bilder

KUNST: WeltBild-Archiv

AISTHESIS
Hans-Dieter Bahr: Anmerkungen zur Metaphysik der aesthetischen Erziehung.
Sigrid Schade: AEsthetiken und Mythen der Moderne. Hegels Erbe in der
Selbst-Begruendung nicht-gegenstaendlicher Malerei. Eine diskurs- und
medienanalytische Skizze.
Günther Heeg: Die Macht des Theaterzaubers.
Anlaeßlich der Stuttgarter Neuinszenierung von Georg Friedrich Haendels
Oper »Alcina«.
Manfred Riepe: Sie kommen von innen. Koerper und Fremdkoerper in
Cronenbergs Filmen
Lucia Santaella: Kulturverbreitung. Kultur in den Medien.

REZENSIONEN
Susanne Winnacker: Alles bleibt anders
Khosrow Nosratian: Ausflucht ins Ungenaue

Abstracts aller Texte (deutsch, française, english)

ANHANG
Redaktion: Konzeptionelles Papier (1998)
redáction: Papier conceptuelle (1998)
redaction: Paper of Concept (1998)
Bestellformular
Impressum



----------------------------------------------------------
# rohrpost -- deutschsprachige Mailingliste fuer Medien- und Netzkultur
# Info: majordomo {AT} mikrolisten.de; msg: info rohrpost
# kommerzielle Verwertung nur mit Erlaubnis der AutorInnen
# Entsubskribieren: majordomo {AT} mikrolisten.de, msg: unsubscribe rohrpost
# Kontakt: owner-rohrpost {AT} mikrolisten.de -- http://www.mikro.org/rohrpost