www.nettime.org
Nettime mailing list archives

Guten Morgen, war: Re: [rohrpost] sperm
Tilman Baumgärtel on Fri, 14 Nov 2003 13:38:00 +0100 (CET)


[Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next] [Date Index] [Thread Index]

Guten Morgen, war: Re: [rohrpost] sperm


Hallo!

Wie bereits wiederholt angemerkt wird rohrpost nicht mehr moderiert, dafuer 
gibt es jetzt rohrpost-ventil.

Darum gehen jetzt auch Sachen ueber die Liste wie diese.

Gruesse,
T.



At 09:50 14.11.2003 +0100, onomastik {AT} braan.org wrote:

>das ist ja sensationell und hat ganz viel mit netzkultur am huth, so dass 
>eine zusätzliche legitimierung über den 
>die-veranstaltung-ist-doch-in-berlin-status eigentlich  gar nicht mehr 
>nötig wäre, oder?
>
>
>
>
>Am Donnerstag, 13.11.03, um 00:27 Uhr (Europe/Berlin) schrieb Martin Schmitz:
>
>>Sehr geehrte Damen und Herren,
>>liebe Freunde und Freundinnen!
>>
>>Die Filme
>>SULLIVANS BANKEN und MAILLARTS BRÜCKEN
>>von Heinz Emigholz
>>werden am Dienstag, den 18. November, um 20 Uhr
>>im Berliner Filmkunsthaus BABYLON
>>an der Rosa-Luxemburg-Strasse gezeigt,
>>mit Vortrag und Diskussion.
>>
>>Der Film GOFF IN DER WÜSTE
>>von Heinz Emigholz
>>wird noch einmal am Sonntag, den 16. Oktober, um 12 Uhr 30
>>im Kino INTERNATIONAL an der Karl-Marx-Allee gezeigt.
>>
>>SULLIVANS BANKEN
>>"Alle Gebäude, die jemals waren und sind, sind das physische Symbol für 
>>den psychischen Zustand der Menschen ... Jedes Gebäude steht für eine 
>>soziale Aktion", schreibt Sullivan in dem Essay "What is Architecture" 
>>von 1906. "In allem, was die Menschen tun, hinterlassen sie einen 
>>unauslöschlichen Abdruck ihres Geistes. Geht man von dieser Voraussetzung 
>>aus, wird es in überraschender Weise klar, wie jedes einzelne Gebäude 
>>sich den Augen nackt präsentiert; wie jeder seiner Aspekte, bis hin zum 
>>kleinsten Detail, bis zur zartesten Bewegung der Hand, die Arbeit des 
>>Gehirns des Menschen enthüllt, der es gestaltet hat und uns dafür 
>>verantwortlich ist."
>>
>>MAILLARTS BRÜCKEN
>>Der Film zeigt vierzehn Dachkonstrutionen und Brücken aus Stahlbeton, die 
>>der Schweizer Bauingenieur Robert Maillart zwischen 1910 und 1935 geplant 
>>und ausgeführt hat: Das Lagerhaus an der Giesshübelstrasse in Zürich von 
>>1910, das Filtergebäude in Rorschach von 1912, die Lagerhalle der 
>>Maggazini Generali SA in Chiasso von 1924, das Aquädukt bei Chatelard von 
>>1925, die Brücke über den Valtschielbach von 1925, die Salginatobelbrücke 
>>von 1930, die Spitalbrücke von 1931, die Brücken über den Bohlbach von 
>>1932, die Rossgrabenbrücke von 1932, die Brücke über den Schwandbach von 
>>1933, die Thurbrücke bei Felsegg von 1933, der Fussgängersteg über die 
>>Töss in Winterthur von 1934 und die Arvebrücke bei Genf von 1935. Die 
>>Aufnahmen fanden im April 1996 > statt.
>>
>>GOFF IN DER WÜSTE
>>Der Film zeigt zweiundsechzig Bauten des amerikanischen Architekten Bruce 
>>Goff (1904-1982) - vom Tankstellenhäuschen bis zum repräsentativen 
>>Museumsbau - und ist damit die erste umfassende filmische Dokumentation 
>>fast aller seiner noch existierenden Gebäude. Bruce Goff ist der große 
>>Unbekannte einer originär amerikanischen Architektur. Seine baulichen 
>>Erfindungen und Entwürfe liegen quer zu den Idealen der dagegen exklusiv 
>>bekannt gewordenen International Style-Bewegung. Die Kontroversen, die 
>>das Werk von Bruce Goff zu seinen Lebzeiten auslöste, sind Legende. Fast 
>>jedes seiner Gebäude war ein Schock in der Landschaft, der neue, bis 
>>dahin ungeahnte Möglichkeiten von Architektur freisetzte. Heinz Emigholz’ 
>>Filmfotografie ist eine kongeniale Annäherung an die von Bruce Goff 
>>gestalteten Räume. Die Filmaufnahmen fanden an 40 Drehtagen im April und 
>>Mai 2002 auf einer 9.200-Meilen-Reise durch die USA statt.
>>
>>Alle vier BÜCHER von Heinz Emigholz im Schuber, limitiert und signiert, 
>>erhalten Sie bei uns für 70 Euro, weitere Informationen finden Sie auf 
>>unserer Website:
>>
>>http://www.martin-schmitz-verlag.de
>>
>>Mit freundlichen Grüßen von Martin Schmitz.
>>
>>Wenn Sie keine Post mehr von uns bekommen möchten:
>>mailto:hallo {AT} martin-schmitz.de?subject=bittekeinePost
>>
>>
>>-------------------------------------------------------
>>rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
>>Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost 
>>http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
>>Ent/Subskribieren: 
>>http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/
>
>
>
>-------------------------------------------------------
>rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
>Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost 
>http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
>Ent/Subskribieren: 
>http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/


-------------------------------------------------------
rohrpost - deutschsprachige Liste zur Kultur digitaler Medien und Netze
Archiv: http://www.nettime.org/rohrpost http://post.openoffice.de/pipermail/rohrpost/
Ent/Subskribieren: http://post.openoffice.de/cgi-bin/mailman/listinfo/rohrpost/